Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
91
93
93
climat-icon Klimatisiert gelagert
Amarone-della-Valpolicella-Riserva-DOC-Sergio-Zenato-2011
Amarone-della-Valpolicella-Riserva-DOC-Sergio-Zenato-2011
   

Amarone della Valpolicella Riserva DOC Sergio Zenato 2011

Zenato

Italien

0.75L /Rotwein/

1320211105
P Bonuspunkte sichern
68,50 €
91,33 € / 1 L

inkl. 19% MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

€ ZahlungsartenPayment options ico
Visa
Mastercard
Amazon Payments
PayPal
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Lastschrift
Rechnung
Amarone della Valpolicella Riserva DOC Sergio Zenato 2011
68,50 €
91,33 € / 1 L

Beschreibung

"Amarone della Valpolicella Riserva DOC Sergio Zenato 2011"

Hätte Dionysos seine Lieblingsweine benannt, wäre, so sind wir sicher, der Amarone della Valpolicella Classico Riserva Sergio Zenato dabei gewesen. Fangen wir bei den önologischen Fakten an: der Amarone wird ganz klassisch aus den Rebsorten Corvina (80%), Rondinella (10%), Orseleta und Croatina bereited. Die Trauben stammen aus den ältesten Weinbergen in Sant’Ambrogio di Valpolicella. Das Lesegut wird äußerst streng selektioniert. In kleinen Behältnissen mit nur einer Lage werden die Trauben für 3-4 Monate in klimatisierten Räumen getrocknet. Der Rotwein reift schließlich 48 Monate in slawonischen Eichenfässern. Der Amarone ist eine Wucht, unglaublich konzentriert in den Aromen und dennoch elegant und vielschichtig. Allein das Bouquet verzaubert mit einer Fülle von Aromen, wie Vanille, getrocknete Früchte, rotes Steinobst, Gewürze, die an Weihnachten erinnern, wie Nelke, Nüsse und feine Röstaromen. Der Amarone kann noch viele Jahre reifen. Möchten Sie den Jahrgang 2011 jetzt schon genießen, empfehlen wir unbedingt, ihn zu dekantieren. Er begleitet natürlich Wild und geschmortes dunkles Fleisch aufs Beste. Aber wir finden, am schönsten ist er solo als Meditationswein zu genießen! Vielleicht ein Stückchen Käse und reife Feigen dazu, das hätte auch Dionysos glücklich gemacht!

Produktinfo

Herkunftsland: Italien
Alkoholgehalt: 16.5 Vol.%
Duft: dicht, warm, komplex, Vanille, getrocknete Früchte, Weihnachstgewürze, Nüsse
Region: Venetien
: Zenato
Unternehmenskontakt: Zenato Azienda Vitivinicola S.r.l., Via San Benedetto 8 37019 Peschiera del Garda (VR)
Jahrgang: 2011
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Corvina, Croatina, Oseleta, Rondinella
Enthält Sulfite: Ja
Ausbau: 4 Jahre in großen Eichenholzfässern aus Slawonien und dann 12 Monate in der Flasche
Charakter: Holzfassgereift, koerperreich/dicht
Nuancen: Fruchtig, Würzig
Robert Parker: 91
James Suckling: 93
Wine Spectator: 93
Farbe: volles rubinrot
Gambero Rosso: 3
Geschmack: Explosion aus Weihnachtsgewürzen, dunklem Obst, Rosinen, Pflaumenkonfitüre, dunkler Schokolade

Expertenmeinungen

91
Robert Parker
Gründer, Wine Advocate
91

This is the Zenato family's top-shelf red wine. The 2011 Amarone della Valpolicella Classico Riserva Sergio Zenato offers a huge aromatic presentation and a slow, syrupy appearance with viscous glycerine that spreads evenly over the surface of the glass. The concentration is so big and overdone, you taste the bitterness and the ripeness of the grape skins. This is the proverbial too-much-of-a-good-thing wine at a whopping 16.5% alcohol. It's hard to know what to pair it with, if not aged Stilton cheese. There is a subtle touch of sweetness on the close.

Robert Parker (The Wine Advocate): Bewertungssystem: 50 – 100 Parkerpunkte

Robert Parker ist ohne Zweifel einer der einflussreichsten Weinkritiker. Was auch immer er sagt, wird in seiner Zeitschrift "Wine Advocate" veröffentlicht, sein Urteil wird von seiner Fangemeinde auf der ganzen Welt nahezu widerspruchslos akzeptiert. Seit seinem ersten Auftritt 1975 hat er die Weinwelt so immens beeinflusst, wie kein zweiter WeinJournalist. Die berühmten Parker-Punkte können über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines entscheiden. Doch ungeachtet aller Kritik an Robert Parker und dem Verkostungsteam des Wine Advocate gehören die Bewertungen zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines. Quelle: https://www.robertparker.com/about

93
James Suckling
Critic
93

"Plenty of dried fruit and spice aromas with some chocolate, too. Full body, powerful and rich. This is big and intense for those who love this style. Drink or hold."

James Suckling: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

James Suckling war 29 Jahre lang der leitende Verkoster für Italien, Bordeaux und Portweine sowie Autor beim „Wine Spectator“, Amerikas meistgelesener WeinZeitschrift. Er gilt als einer der größten Zigarren-Experten der Welt, der lange für die führende Zeitschrift “Cigar Aficionado” arbeitete. Seit 2010 geht er mit seinem InternetVerkostungsportal jamessuckling.com eigene Wege, auf dem er neben klassischen Weinbewertungen in der 100-Punkte-Skala auch mit Videos und Blogs sowie mit prominenten Mit-Verkostern wie Marie v. Ahm, auf Champagne, Australien, Neuseeland, Kalifornien, Chile und Argentinien, arbeitet. Die Bedeutung seiner Punkte reicht an die von Robert Parker heran. Bewertet er hoch, sind die Weine – vor allem Bordeaux, Piemont und Toskana – gerne einmal sehr rasch ausverkauft. Quelle: https://www.jamessuckling.com/about-us/

 
 
93
Wine Spectator
Wine critic
93

"This is rich and full-bodied yet elegant overall, showing supple tannins layered with a sleek, finely knit mix of baked black currant, fig cake, dried thyme and coffee liqueur flavors. A streak of fragrant, smoky mineral drives the finish. Drink now through 2026. 1,500 cases made. AN"

Wine Spectator: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

Das 1976 in San Diego gegründete Magazin „Wine Spectator“ ist eines der größten und wichtigsten Wein-Publikationen Nordamerikas. Bewertet wird nach der 100 PunkteSkala, das Verkostungsteam besteht aus international renommierten Weinkritikern. Alle Weine werden blind verkostet, die Bewertungen sind zuverlässig, die Verkostungs-Texte allerdings eher dürftig. Von sehr großer Bedeutung ist die jährlich veröffentlichte Top 100 Liste, deren Weine in der Regel schnell ausverkauft sind. Quelle: https://www.winespectator.com/

Gambero Rosso
Critic
3

"This is rich and full-bodied yet elegant overall, showing supple tannins layered with a sleek, finely knit mix of baked black currant, fig cake, dried thyme and coffee liqueur flavors. A streak of fragrant, smoky mineral drives the finish. Drink now through 2026. 1,500 cases made. AN"

Gambero Rosso: Bewertungssystem: 1 – 3 Gläser / 1 Stern

Der wichtigste italienische Weinführer, der einmal jährlich erscheint und einen umfangreichen Einblick in die italienische Weinszene gewährt. Das Bewertungs-System ist geradezu legendär. Es werden 1-3 Gläser verteilt, wobei die berühmten ’3 Gläser im Gambero Rosso’ den größten Adelsschlag bedeuten, den ein Wein in Italien bekommen kann. Bei den 2 Gläser-Weinen gibt es zudem zwei Kategorien. Neben den “normalen” schwarzen gibt es auch die roten 2 Gläser-Weine. Damit werden die “Finalisti” ausgezeichnet, die es bis in die letzte Runde geschafft haben, in der die begehrten 3 Gläser verteilt wurden. Es sind also “Fast-3-Gläser-Weine”. Selbst die Weingüter werden bewertet. Für jeweils zehn 3-Gläser-Weine gibt es einen Stern. Quelle: www.gamberorosso.it

Kundenbewertungen für "Amarone della Valpolicella Riserva DOC Sergio Zenato 2011"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Zuletzt angesehene Artikel