Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
climat-icon Klimatisiert gelagert
Merlot-Veronese-IGT-2015-Monte-del-Fra-1.png
Merlot-Veronese-IGT-2015-Monte-del-Fra-2.png
   

Merlot Veronese IGT 2015

Monte del Frà

Italien

0.75L /Rotwein/

1220241505
P Bonuspunkte sichern
7,50 €
10,00 € / 1 L

inkl. 19% MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

€ ZahlungsartenPayment options ico
Visa
Mastercard
Amazon Payments
PayPal
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Lastschrift
Rechnung
Merlot Veronese IGT 2015
7,50 €
10,00 € / 1 L

Beschreibung

"Merlot Veronese IGT 2015"

Kennzeichnend für die Rebsorte Merlot ist sein voller Körper bei angenehm samtigen Tanninen und die fruchtigen Aromen, die besonders an Pflaumen erinnern. Der Merlot passt sehr gut zu Gerichten mit rotem Fleisch, wie dem klassischen veroneser Gericht Bollito di Manzo.

Produktinfo

Alkoholgehalt: 13.5 Vol.%
Herkunftsland: Italien
Region: Venetien
: Monte del Frà
Unternehmenskontakt: Azienda Agricola Monte del Frà,Via Custoza 35 37066 Sommacampagna (VR),IT
Jahrgang: 2015
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Merlot
Enthält Sulfite: Ja
Ausbau: in Edelstahltanks
Charakter: voll/fruchtig
Nuancen: Fruchtig
Farbe: rubinrot
Geschmack: trocken, körperreich,harmonisch mit langem Finale
GTIN/EAN: 80325899500857

Winzer

winzer-icon

Monte del Frà – Alte Qualität aus Venezien

Sommacampagna ist die Heimat des Weinguts Monte del Frà und gleichzeitig ein überaus geschichtsträchtiger und landschaftlich reizvoller Boden in der Region Verona. Sommacampagna liegt nur 16 Kilometer vom Gardasee entfernt und besteht aus sanften Moränenhügeln. Das Klima in der Ebene östlich des Sees ist submediterran mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 13 bis 15 Grad Celsius und ist somit Ideal für eine große Variation an Weinen. Kein Wunder, dass im Südosten des Gardasees das Weingut Monte del Frà entstand, das sich zu einem der besten Venetiens entwickelt hat. 

Die Erfolgsgeschichte des Weinguts Monte del Frà

Es war 1958 als das heutige Weingut Monte del Frà von der Familie Bonomo aus der Taufe gehoben wurde. Es zeigte sich schon bald, dass die Entscheidung von Eligio, Claudio und Marica Bonomo goldrichtig war. Mit kenntnisreicher Hand geführt und in bester Lage, entwickelte sich das Weingut schnell zu einer der ersten Adressen in Venetien. Heute besteht es aus 172 Hektar Rebfläche.

Die Familie Bonomo setzt beim Weinbau auf höchste Qualität. Modernste Technik und strenge önologische Verfahren sollen garantieren, dass die Weine ihre charakteristische Eigenart des jeweiligen Weinbergs beibehalten. Eine konsequente Verschlankung der erzeugten Weinmenge tut ihr übriges. Zwei bis drei Kilo pro Rebstock reifen in den Gebieten Lugana, Bardolino, Custoza, die nach Guyot-Reberziehung bewirtschaftet werden. Dazu kommt auch noch der nach Pergel-Reberziehung angelegte Valpolicella Classica.

Lange Tradition auf historischem Boden

Die Vorgeschichte der „Tanuta“, wie Landgüter auf Italienisch heißen, geht auf das 15. Jahrhundert zurück. In dieser Zeit gehörten die 25 Teilstücke der Tanuta den Mönchen der Santa Maria della Scala in Verona, die nur 12 Kilometer von dem Weingut entfernten liegt. Der Name des Weinguts verweist deutlich auf den „Berg der Mönche“. 

Die Mönche verpachteten ihre Tanuta an verschiedene Familien, unter anderem auch an die der Bonomos, die urkundlich 1492 zum ersten Mal erwähnt wird. Schon zu diesem frühen Zeitpunkt wurde auf dem Gut – neben Hülsenfrüchten, Maulbeeren und Obstbäumen – Wein angebaut. Nur zwei Mal in den 500 Jahren wurde die Verpachtung an die Familie Bonomo unterbrochen: Im 18. Jahrhundert, als es zu Zwistigkeiten zwischen den beiden Pachtparteien kam, und im 19. Jahrhundert als Napoleon Bonaparte in Norditalien einmarschierte und die Ländereien konfiszierte. Er selbst kampierte hier von 1808 bis 1809.

Die Besten Weine von Monte del Frà

Aushängeschilder für die Qualitätsweine aus dem Hause Monte del Frà sind vor allem zwei Weißweine. Der Weiße „Ca del Magro Bianco di Custoza“ wurde mit drei Gläsern des Gambero Rosso ausgezeichnet. Seine Jahrgänge 2008 bis 2014 überzeugten durchgängig mit feiner Würze, in die sich frische florale Töne beimischen und von einer nussigen Süße abgerundet sind. Der Zweite im Bunde ist der mit zwei Gläsern des Gambero Rosso ausgezeichnete „Bianco de Custoza“. Ein Weißwein, der erfolgreich feine Cremigkeit mit leichten Noten von Zitrusfrüchten kombiniert. 

Unter den Roten sind zwei Valpolicella-Weine hervorzuheben, die beide aus dem Weingebiet Lena di Mezzo kommen. Der rote „Amarone della Valpolicella“ ist ein alkoholstarkes, aromatisches Schwergewicht. Dagegen kommt sein roter Begleiter „Valpolicella Classico Superiore Ripasso“ leichtfüßiger und trotzdem vollmundig mit der typischen Amarone-Süße daher. Die Rotweine von Monte del Frà bieten ein Bouquet von getrockneten Früchten und einen samtigen Tiefgang. Sie eigenen sich sowohl zum solitären Genuss als auch zu kräftigem Käse und Fleischgerichten.

 

Monte del Frà

Eligio, Claudio und Marica Bonomo

Strada Custoza, 35 - 37066 Sommacampagna (VR)

Tel. +39 045 510490

info@montedelfra.it

www.montedelfra.it

Facebook: Montedelfrà

Anmerkung:

Produktion von Olivenöl

Kundenbewertungen für "Merlot Veronese IGT 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Zuletzt angesehene Artikel