Ab 90€ Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
100% Sicherheit beim Kauf
Persönliche Beratung
100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Weißwein aus Kalabrien

Im 8. Jahrhundert vor Christus brachten die Griechen den Weinbau nach Italien. Auf der Halbinsel zwischen dem Tyrrhennischen Meer im Westen und dem Ionischen Meer im Osten gedeihen in einer zerklüfteten Gebirgslandschaft mit tief eingeschnittenen Tälern neben dem Wein Olivenbäume, Zitronen, Orangen und Bergamotten. Es ist heiß in Klalbrien – vor allem im Hinterland. An den beiden Küstenabschnitten ist das Klima dagegen milder. Im Sommer bringt die Meeresbrise eine Abkühlung und im Winter dient das Meer als Wärmespeicher. Große Weingüter sucht der Weinreisende in Kalabrien meist vergeblich. Die meisten Güter sind kleine Familienbetriebe. Massenproduktion hat sich in dieser schwierig zu bewirtschafteten Landschaft erfreulicherweise bisher nicht durchgesetzt.

Im 8. Jahrhundert vor Christus brachten die Griechen den Weinbau nach Italien. Auf der Halbinsel zwischen dem Tyrrhennischen Meer im Westen und dem Ionischen Meer im Osten gedeihen in einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus Kalabrien

Im 8. Jahrhundert vor Christus brachten die Griechen den Weinbau nach Italien. Auf der Halbinsel zwischen dem Tyrrhennischen Meer im Westen und dem Ionischen Meer im Osten gedeihen in einer zerklüfteten Gebirgslandschaft mit tief eingeschnittenen Tälern neben dem Wein Olivenbäume, Zitronen, Orangen und Bergamotten. Es ist heiß in Klalbrien – vor allem im Hinterland. An den beiden Küstenabschnitten ist das Klima dagegen milder. Im Sommer bringt die Meeresbrise eine Abkühlung und im Winter dient das Meer als Wärmespeicher. Große Weingüter sucht der Weinreisende in Kalabrien meist vergeblich. Die meisten Güter sind kleine Familienbetriebe. Massenproduktion hat sich in dieser schwierig zu bewirtschafteten Landschaft erfreulicherweise bisher nicht durchgesetzt.

Die Weinbauern mussten über Jahrzehnte jedoch mit einer sinkenden Nachfrage kämpfen. Die Konkurrenz vor allem durch Apulien und den Salento ist groß. Auch aus Marketingsicht ist man dort Kalabrien mindestens einen Schritt voraus. Das ist bedeuerlich, da doch in der Region einiges an Potenzial schlummert. Bisher konnte sich hauptsächlich der DOC Cirò über die Grenzen Kalabriens verbreiten. Wie in der Toskana, sollte aber auch in Kalabrien ein Auge auf die IGT- Weine geworfen werden, die von den engen Regularien der DOC-Gebiete abweichen. Das Weingut der Brüder Librandi sei hier beispielhaft genannt.

Greco und Cirò

Kalabrien bringt es lediglich auf einen Anteil von unter einem Prozent an der Gesamtproduktion des Landes. Davon befindet nur in jeder zehnten Weinflasche aus Kalabrien Weißwein, was auf Grund des heißen Klimas nicht ungewöhnlich ist. Die wichtigste weiße Rebsorte ist Greco. Der Name weist auf den Ursprung der Rebe in Griechenland hin. Der qualitativ hochwertige DOC Cirò stammt aus der Provinz Crotone. Er besteht zu 100 Prozent aus der Sorte Greco. Zuweilen verschneiden die Winzer den weißen Cirò mit einem kleinen Anteil Trebbiano. Es entstehen elegante, strohgelbe Weißweine mit einem gewissen Lagerpotenzial, die sich in Sachen Qualität nicht vor der süditalienischen Konkurrenz zu verstecken brauchen.

Mit der Hitze Kalabriens kommen außerdem die internationalen Sorten Chardonnay und Sauvignon Blanc sehr gut zurecht, die jedoch nur einen verschwindend geringen Teil der Ernte ausmachen.

Kalabrien Sortierung:

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kalabrien
Ciro-Bianco-DOC-2017-Librandi-1.png
Ciro Bianco DOC 2017
5,65 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

7,53 € / 1 L
Kalabrien
Critone-Val-di-Neto-Bianco-IGT-2017-Librandi-1.png
Critone Val di Neto Bianco IGT 2017
7,85 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

10,47 € / 1 L