Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Kopfhörer Persönliche Beratung

Primitivo – Das Frühchen unter den Trauben

In sonnigen Süden Italiens, in Apulien (Italienisch: Puglia), gedeiht der ausdrucksstarke Primitivo. Die Reben werden mit bis zu 15 Sonnenstunden täglich verwöhnt und bringen kräftige Trauben und komplexe Weine von vielschichtigem Charakter hervor. Die besten Primitivos kommen aus dem Salento, dem Stiefelsporn Italiens. Zur differenzierten Aromabildung trägt vor allem die Lage zwischen dem Adriatischen und dem Ionischen Meer bei. Die Nächte kühlen hier schneller ab. Der bekannteste Vertreter ist der Primitivo aus Manduria, einer Gemeinde nahe der Stadt Brindisi.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Apulien
2350705505_pic1
Collezione Cinquanta San Marzano
19,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

26,53 € / 1 L
Apulien
Pietra-Primitivo-Susumaniello-IGT-2019-Menhir
Pietra Primitivo Susumaniello IGT 2019 Menhir
11,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

15,87 € / 1 L
Apulien
Primitivo-di-Manduria-DOC-Sessantanni-2017-San-Marzano-1.png
Primitivo di Manduria DOC Sessantanni 2017 San...
18,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

25,20 € / 1 L
Apulien
Calamuri-Salento-IGP-2017-Menhir-1.png
Calamuri Salento IGP 2017 Menhir
14,85 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

19,80 € / 1 L
Apulien
BIB-Primitivo-Puglia-I-Muri-IGP-5-Liter-VSalento
BIB Primitivo Puglia I Muri IGP 5 Liter V.Salento
24,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

4,98 € / 1 L
Apulien
BIB-Primitivo-Puglia-I-Muri-IGP-3-x-5-Liter-VSalento
BIB Primitivo Puglia I Muri IGP (3 x 5 Liter)...
63,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

4,23 € / 1 L
93
Apulien
Primitivo-Old-Vines-IGP-2015
Primitivo Old Vines IGP 2015 Morella
37,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

50,53 € / 1 L
Apulien
Per-Lui-Primitivo-Salento-IGT-2015-Castris-Leone-de-Castris-
Per Lui Primitivo Salento IGT 2015 Castris
25,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

34,60 € / 1 L
Apulien
Primitivo-di-Manduria-Since-1974-DOP-2017-15-L-Emera-1.png
Primitivo di Manduria Since 1974 DOP 2017 1,5 L...
32,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

21,93 € / 1 L
Apulien
Apulien
Primitivo-di-Manduria-Since-1974-limEditPlatinum-DOP-2017
Primitivo di Manduria Since 1974...
24,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

33,20 € / 1 L
Apulien
Due-Terre-Rosso-dItalia-2018-15L-Capuzzimati-1.png
Due Terre Rosso d'Italia 2018 1.5L Capuzzimati
29,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

39,87 € / 1 L
1 2 3 4 5

Handverlesen und gar nicht primitiv

Zimt, Schokolade, Nelken, schwarzer Pfeffer und dunkle Waldfrüchte – das ist die Vielfalt der Aromen eines Primitivo. Dabei ist er säurearm und von moderaten, gut eingebundenen Tanninen geprägt. Von wegen primitiv! Und tatsächlich bedeutet der Name Primitivo nicht „schlicht“ oder „einfach“. Vielmehr bezeichnet primo im Italienischen den Ersten. Die Silbe itivo ist eine Verkleinerungsform. Es handelt sich also um das Frühchen.

Die Primitivotrauben sind die ersten Trauben, die zur Lese reif werden, – und zwar nach und nach und nicht alle gleichzeitig. Das macht eine selektive Handlese der Trauben unverzichtbar und trägt nicht unwesentlich zur Qualität der Primitivoweine bei.

Reise nach Kalifornien – Oder: Die Suche nach den Wurzeln

Lange hat es gedauert, bis die Herkunft des Primitivo bekannt wurde. Erst 2001 konnte nachgewiesen werden, dass der Primitivo mit der noch älteren Sorte Crljenak Kaštelanski in Kroatien identisch ist. Er hat zudem das gleiche Erbgut wie der kalifornische Zinfandel, der im 19. Jahrhundert die Reise auf den neuen (Wein-)Kontinent antrat.

Seit diese Gemeinsamkeiten bekannt sind, bezeichnen auch einige italienische Winzer aus Gründen des Marketings ihre Primitivos als Zinfandel. Dabei brauchen die Primitivos eigentlich keine Bescheidenheit an den Tag zu legen.

Kräftig und fruchtig zugleich

Der Primitivo braucht sich nicht zu verstecken. Noch vor einigen Jahrzehnten wurde er etwas stiefmütterlich behandelt und zum Verschnitt mit anderen Rebsorten verwandt. Heute entstehen ausdrucksstarke, sortenreine Weine von vollmundigem Charakter – würzig und fruchtig zugleich, mit hohem Alkoholgehalt von bis zu 15 Prozent. Sie sind ideale Begleiter zu kräftigen Pastagerichten und mit ihren Fruchtnoten auch zu asiatischer Küche.

Die als Riserva ausgebauten Weine bekommen eine intensiv rote Farbe und Aromen von getrockneten Pflaumen. Die Riservas passen vorzüglich zu Wild, Lamm und Gerichten mit mediterranen Kräutern. Primitivo ist eine Traube für Liebhaber kräftiger Weine wie Negroamaro, Nero D’Avola oder Barbera.

Fragen und Antworten zu Primitivo

Reinsortige Primitivos sind meist vollmundige, würzige und gleichsam fruchtige Rotweine von tiefdunkler Farbe. Der Alkoholgehalt kann bis zu 15 Volumenprozent betragen. Typische Aromen eines Primitivos sind dunkle Waldfrüchte, Pflaumen, schwarzer Pfeffer, Zimt, Nelken und mediterrane Kräuter sowie etwas Schokolade. Am Gaumen sind Primitivos meist ausgewogen mit milder Säure und samtigen Tanninen. Als Begleiter passen Primitivos zu gegrilltem Fleisch, reifem Käse und kräftigen Pastagerichten, zum Beispiel mit Wildragout.

Primitivo ist die typische Rebsorte Apuliens, vor allem des Salentos, dem Stiefelsporn Italiens. Die Lage zwischen den zwei Meeren, dem Adriatischen und dem Ionischen Meer sorgt für kühle Winde und ein ideales Klima für die Rebsorte. Manduria, eine Gemeinde nahe der Stadt Brindisi gilt als die Anbauregion mit den besten Lagen. Der südkalifornische Zinfandel soll mit Primitivo identisch sein. Die Vorfahren der Rebsorte werden in Kroatien vermutet, da der Crljenak Kaštelanski das gleiche Erbgut wie Primitivo und Zinfandel trägt.

Der Name Primitivo bezieht sich auf die Eigenschaft der Rebsorte, besonders früh im Jahr zu reifen. Il Primo bezeichnet im Italienischen den Ersten und die Silbe -itivo ist eine Verkleinerungsform. Es handelt sich also beim Primitivo um das Frühchen unter den Rebsorten. Eine Herausforderung für die Verarbeitung ist, dass die Trauben nach und nach reif werden und somit von Hand gelesen werden. So ist nachvollziehbar, dass der Primitivo zu den besten Qualitätsweinen Süditaliens zählt.

Die besten Primitivos kommen aus dem Salento, genau genommen aus dem Anbaugebiet in Manduria bei Brindisi. Bekannte Winzer sind San Marzano, Menhir oder Susumaniello. Die als Riserva ausgebauten Primitivos haben eine besonders lange Reife und einen Ausbau im Holzfass hinter sich und sind entsprechend samtig, rund und ausgewogen. Hochwertige Primitivos sind dabei gegenüber vergleichbaren Qualitäten aus der Toskana oder dem Piemont besonders günstig.

Vinizia bietet ein breites Sortiment an Primitivo Weinen. Sie finden bei Vinizia alltagstaugliche Primitivos als Begleiter zu Pastagerichten, Pizza oder Aufläufen sowie hochwertige Primitovo Riservas, die perfekt zu Bratengerichten, gegrilltem Lamm oder zu reifem Rohmilch- oder Schafskäse passen. Primitivo Rosatos eignen sich als ideale Sommerweine und wer nicht gleich eine ganze Flasche öffnen möchte, findet bei Vinizia 3-Liter BIB-Schläuche, die nach Anbruch mehrere Wochen frisch bleiben.