Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Weißwein aus Sizilien – In der Hitze des Südens

Sizilien ist noch vor Sardinien die größte Insel des Mittelmeers – und die höchste. Der Ätna steigt bis auf 3.329 Meter aus dem Meer empor. Der Vulkan prägt die Insel, er ist eins mit ihr, ebenso wie das Mittelmeer, das östlich von Sizilien mehrere Tausend Meter tief ist. Die Hänge des Ätnas mit ihrer schwarzen Asche bieten einen perfekten fruchtbaren Untergrund für den Weinbau. Die Winde, die über das Meer wehen, sorgen für Abkühlung und im Winter fungiert das Mittelmeer als Wärmespeicher. Die größten zusammenhängenden Weingärten für Weißwein liegen im Westen Siziliens, wo es etwas kühler ist, als im Osten und Südosten.

Sizilien ist noch vor Sardinien die größte Insel des Mittelmeers – und die höchste. Der Ätna steigt bis auf 3.329 Meter aus dem Meer empor. Der Vulkan prägt die Insel, er ist eins mit ihr, ebenso... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus Sizilien – In der Hitze des Südens

Sizilien ist noch vor Sardinien die größte Insel des Mittelmeers – und die höchste. Der Ätna steigt bis auf 3.329 Meter aus dem Meer empor. Der Vulkan prägt die Insel, er ist eins mit ihr, ebenso wie das Mittelmeer, das östlich von Sizilien mehrere Tausend Meter tief ist. Die Hänge des Ätnas mit ihrer schwarzen Asche bieten einen perfekten fruchtbaren Untergrund für den Weinbau. Die Winde, die über das Meer wehen, sorgen für Abkühlung und im Winter fungiert das Mittelmeer als Wärmespeicher. Die größten zusammenhängenden Weingärten für Weißwein liegen im Westen Siziliens, wo es etwas kühler ist, als im Osten und Südosten.

Die Geschichte des Weinbaus auf Sizilien beginnt mit den Griechen, die die bereits auf der Insel vorkommenden Wildpflanzen kultivierten sowie Rebsorten aus Griechenland mitbrachten. Die Region um Syrakus und Taormina waren bereits zu dieser Zeit große Zentren des Weinbaus auf Sizilien. Im Mittelalter fiel die Weinkultur auf Sizilien in einen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst erwachte, als die Engländer gegen Ende des 18. Jahrhunderts den Marsala für sich entdeckten. Ein Großteil der Marsalaproduktion ging also von Insel zu Insel, von Sizilien nach Großbritannien. Sizilien gilt als größtes Weinanbaugebiet Italiens, doch wurden qualitativ hochwertige Rotweine erst in den letzten Jahrzehnten auch international erfolgreich. Noch heute verschwinden drei Viertel der Produktion in anonymen Massenweinen. Eine begrüßenswerte Entwicklung ist die Tatsache, dass immer mehr Winzer von der Massenproduktion auf Qualitätsweine umsteigen. Sizilien bietet hierfür auch in den nächsten Jahrzehnten noch ausreichend Potenzial.

Siziliens Metamorphose vom Süßwein zum Weißwein

Der Marsala ist der Grund dafür, warum auf einer heißen und trockenen Insel wie Sizilien mehr Weißwein als Rotwein kultiviert wird. Zunehmend bereiten die Winzer Siziliens aus der Hauptrebsorte des Marsala einen charaktervollen, trockenen Weißwein. Der Grillo gilt als zweit häufigste Traube in Italien nach dem Trebbiano. Die Sorte ist im 19. Jahrhundert auf die Insel gekommen. Die Anbaubedingungen in Sizilien sind optimal. Das Besondere am Grillo ist, dass er als Weißwein einen Hauch Gerbstoffe mitbringt. Das verleiht ihm einen typischen und eigenen Charakter. Die Rebe trägt Gene des Muscat und des Catarratto in sich.

Letztere Rebsorte ist die zweite große Rebsorte Sizilien, die beim Ausbau von trockenen Weinen jedoch weniger gut mit der Hitze zurecht kommt. Dem Catarratto fehlt dann etwas an Säure und er lässt zarte Fruchtaromen missen. Hier ist die Kunst der Winzer gefragt, aus den Rebsorten das Beste herauszuholen oder sie gegebenenfalls als Verschnittpartner einzusetzen. Einige Winzer experimentieren mit eingewanderten Rebsorten wie Viognier, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Diese Entwicklung ist den gehaltvollen Konkurrenten aus Übersee, aus Chili, Australien und Südafrika zu verdanken, die dem Weinbau auf Sizilien einen neuen Kick gaben und gleichzeitig eine Gegenbewegung, hin zu autochthonen und regionalen Rebsorten, ins Leben riefen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
91
89
Sizilien
Tascante-Buonora-Carricante-Sicilia-DOC-2013-Tasca
Tascante Buonora Carricante Sicilia DOC 2013 Tasca
13,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

18,00 € / 1 L
Sizilien
Catarratto-Antisa-Sicilia-DOC-2013-Tasca
Catarratto Antisa Sicilia DOC 2013 Tasca
13,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

18,60 € / 1 L
Sizilien
La-Segreta-Bianco-Sicilia-IGT-2016-Planeta
La Segreta Bianco Sicilia IGT 2016 Planeta
7,40 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

9,87 € / 1 L
Sizilien
Nozze-d-Oro-Contea-di-Sclafani-DOC-2015-Tasca
Nozze d Oro Contea di Sclafani DOC 2015 Tasca
12,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

17,27 € / 1 L
91
Sizilien
Olli-Grillo-DOC-2017-Maccari
Olli Grillo DOC 2017 Maccari
8,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

11,33 € / 1 L
90
92
Sizilien
1180061605_pic1
Nozze d Oro Contea di Sclafani DOC 2016 Tasca
13,80 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

18,40 € / 1 L
5100001705_pic1
Grillo Mozia Sicilia DOC 2017 Tasca & Withaker
18,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

25,20 € / 1 L
Sizilien
Regaleali-Bianco-Sicilia-DOC-2018-Tasca
Regaleali Bianco Sicilia DOC 2018 Tasca
7,75 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

10,33 € / 1
Sizilien
Family-Friends-Grillo-Terre-Siciliane-IGP-2017-Maccari
Family & Friends Grillo Terre Siciliane IGP...
22,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

30,53 € / 1 L
Sizilien
3760811808_pic1
BIB Grillo Vasca 21 DOC Sicilia 2018 3 L Di...
14,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

4,98 € / 1 L
Sizilien
Regaleali-Bianco-Sicilia-DOC-2018-6-Fl-x-075l-Tasca
Regaleali Bianco Sicilia DOC 2018 (6 Fl. x...
45,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

10,11 € / 1 L
Sizilien
Grillo-Sicilia-DOC-2018-Trovati
Grillo Sicilia DOC 2018 Trovati
5,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

7,87 € / 1 L
93
Sizilien
Chardonnay-Vigna-San-Francesco-DOC-2016-Tasca
Chardonnay Vigna San Francesco DOC 2016 Tasca
29,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

39,87 € / 1 L
Sizilien
Regaleali-Rosso-Nero-d-Avola-DOC-2016-Tasca
Regaleali Rosso Nero d Avola DOC 2016 Tasca
7,75 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

10,33 € / 1 L
Sizilien
Chardonnay-Sicilia-IGT-2017-Planeta
Chardonnay Sicilia IGT 2017 Planeta
23,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

31,33 € / 1 L

Die Geschichte des Weinbaus auf Sizilien beginnt mit den Griechen, die die bereits auf der Insel vorkommenden Wildpflanzen kultivierten sowie Rebsorten aus Griechenland mitbrachten. Die Region um Syrakus und Taormina waren bereits zu dieser Zeit große Zentren des Weinbaus auf Sizilien. Im Mittelalter fiel die Weinkultur auf Sizilien in einen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst erwachte, als die Engländer gegen Ende des 18. Jahrhunderts den Marsala für sich entdeckten. Ein Großteil der Marsalaproduktion ging also von Insel zu Insel, von Sizilien nach Großbritannien. Sizilien gilt als größtes Weinanbaugebiet Italiens, doch wurden qualitativ hochwertige Rotweine erst in den letzten Jahrzehnten auch international erfolgreich. Noch heute verschwinden drei Viertel der Produktion in anonymen Massenweinen. Eine begrüßenswerte Entwicklung ist die Tatsache, dass immer mehr Winzer von der Massenproduktion auf Qualitätsweine umsteigen. Sizilien bietet hierfür auch in den nächsten Jahrzehnten noch ausreichend Potenzial.

Siziliens Metamorphose vom Süßwein zum Weißwein

Der Marsala ist der Grund dafür, warum auf einer heißen und trockenen Insel wie Sizilien mehr Weißwein als Rotwein kultiviert wird. Zunehmend bereiten die Winzer Siziliens aus der Hauptrebsorte des Marsala einen charaktervollen, trockenen Weißwein. Der Grillo gilt als zweit häufigste Traube in Italien nach dem Trebbiano. Die Sorte ist im 19. Jahrhundert auf die Insel gekommen. Die Anbaubedingungen in Sizilien sind optimal. Das Besondere am Grillo ist, dass er als Weißwein einen Hauch Gerbstoffe mitbringt. Das verleiht ihm einen typischen und eigenen Charakter. Die Rebe trägt Gene des Muscat und des Catarratto in sich.

Letztere Rebsorte ist die zweite große Rebsorte Sizilien, die beim Ausbau von trockenen Weinen jedoch weniger gut mit der Hitze zurecht kommt. Dem Catarratto fehlt dann etwas an Säure und er lässt zarte Fruchtaromen missen. Hier ist die Kunst der Winzer gefragt, aus den Rebsorten das Beste herauszuholen oder sie gegebenenfalls als Verschnittpartner einzusetzen. Einige Winzer experimentieren mit eingewanderten Rebsorten wie Viognier, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Diese Entwicklung ist den gehaltvollen Konkurrenten aus Übersee, aus Chili, Australien und Südafrika zu verdanken, die dem Weinbau auf Sizilien einen neuen Kick gaben und gleichzeitig eine Gegenbewegung, hin zu autochthonen und regionalen Rebsorten, ins Leben riefen.