Ab 90€ Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
100% Sicherheit beim Kauf
Persönliche Beratung
100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Weißwein aus den Abruzzen

Die Abruzzen ist eine Landschaft von faszinierender Schönheit und Vielfältigkeit in der Mitte des italienischen Stiefels östlich der Ewigen Stadt Rom gelegen. In den Abruzzen finden sich fast 3.000 Meter hohe Berge, die zur Adria hin in ein Hügelland übergehen, in dem sich die Weinregion der Abruzzen befindet. Reisende genießen einsame Wanderwege zwischen Bergen und Seen, entlegenen Dörfern sowie Wein- und Obstgärten. Über mehrere Provinzen erstreckt sich die Region. Einzelne Lagen liegen bis zu 600 Meter über dem Meer mit sehr unterschiedlichen Microklimata. Die kühle Luft der höheren Lagen tut vor allem den weißen Reben gut. Sand-, Kies- sowie Lehm- und Kalkböden bestimmen das Terroir.

Die Abruzzen ist eine Landschaft von faszinierender Schönheit und Vielfältigkeit in der Mitte des italienischen Stiefels östlich der Ewigen Stadt Rom gelegen. In den Abruzzen finden sich fast... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus den Abruzzen

Die Abruzzen ist eine Landschaft von faszinierender Schönheit und Vielfältigkeit in der Mitte des italienischen Stiefels östlich der Ewigen Stadt Rom gelegen. In den Abruzzen finden sich fast 3.000 Meter hohe Berge, die zur Adria hin in ein Hügelland übergehen, in dem sich die Weinregion der Abruzzen befindet. Reisende genießen einsame Wanderwege zwischen Bergen und Seen, entlegenen Dörfern sowie Wein- und Obstgärten. Über mehrere Provinzen erstreckt sich die Region. Einzelne Lagen liegen bis zu 600 Meter über dem Meer mit sehr unterschiedlichen Microklimata. Die kühle Luft der höheren Lagen tut vor allem den weißen Reben gut. Sand-, Kies- sowie Lehm- und Kalkböden bestimmen das Terroir.

Die Weine der Abruzzen genießen den Ruf als gute Alltagsweine. Nur etwa 30 Prozent der Produktion fällt unter die DOC und DOCG Klassifizierungen. Die meisten Trauben gehen an große Genossenschaften, die auf Menge statt auf Qualität setzen. Neben der Emilia-Romagna ist die Region der Abruzzen, das Weinbaugebiet in Italien mit den höchsten Erträgen pro Hektar. Doch ist auch in den Abruzzen der Trend zu höheren Qualitätsstandards zu spüren. Und so setzen immer mehr ambitionierte Winzer auf einen individuellen Stil. Die Weine sind jedoch außerhalb der Abruzzen nahezu unbekannt. Zu internationalem Ruhm reichte es hier noch nicht.

Perfekter Alltagswein – Der Trebbiano d’Abruzzo

Die Produktion von Weißwein in den Abruzzen beträgt nur circa ein Drittel der Gesamtproduktion und von diesem Teil entfallen lediglich neun Prozent auf Qualitätsweine. Bekanntester Vertreter der Weißweine aus der Region ist der Trebbiano d'Abruzzo mit der gleichnamigen DOC Trebbiano d’Abruzzo. Die autochthone Traube ist auch unter dem Namen Bombino Bianco bekannt. In einigen Teilen des Landes genießt sie den Spitznamen „Pagadebito“, was übersetzt soviel wie „Schuldenzahler“ bedeutet. Sie ist sehr robust, ertragreich und spätreif, sodass sie während des Sommers viel Sonne tankt. Höchsten 15 Prozent weitere in der Region zugelassene Trauben wie die Sorten Passerina und Cococciola dürfen dem Trebbiano d’Abruzzo DOC beigemischt werden. Ebenso die Sorte Trebbiano Toscano kommt als Verschnittpartner in Frage. Jedoch bringt die heimische Sorte qualitativ hochwertigere Weine hervor. Der Trebbiano d'Abruzzo ist ein sehr gefälliger Weißwein für viele Gelegenheiten. Er eignet sich als Alltagswein oder als Begleiter zu einfachen Gerichten. Der Trebbiano ist samtig und ausgewogen.

Weitere Rebsorten der Region sind Passerina, Cococciola, Pecorino, Verdicchio sowie Malvasia. Passarina ist gleichzeitig eine beliebte Tafeltraube. Die säurebetonte Passerina sowie Cococciola finden sich fast ausschließlich als Verschnittpartner in Cúvees. Auch Verdicchio enthält viel Säure. Malvasia punktet dagegen mit einer feinen und blumigen Fruchtnote. Für Verwirrung sorgen wie bei vielen Rebsorten ihre Synonyme und identischen Verwandten: Malvasia = Pinot Gris = Grauburgunder. Daneben setzen sich immer mehr internationale Trauben wie Chardonnay durch, sowohl als reinsortige Weine, als auch als Cuvées mit den einheimischen Sorten.

Abruzzen Sortierung:

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abruzzen
Pecorino-Terre-di-Chieti-IGP-Safari-2017-Bove-1.png
Pecorino Terre di Chieti IGP Safari 2017
10,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

14,60 € / 1 L