Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Kopfhörer Persönliche Beratung

Corvina – Der Oscar für die beste Nebenrolle, die eigentlich die Hauptrolle ist

Liebhaber autochthoner Rebsorten mit eigenem Charakter aufgepasst – hier kommt eine Sorte, die fast ausschließlich in Venetien kultiviert wird. Und selbst dort liegt der Focus lediglich auf den Provinzen Verona und Brescia. Wir reden über die Corvina Veronese. Corvina ist eine der Hauptrebsorten für berühmte Weine international erfolgreiche Weine wie Valpolicella, Bardolino und Amarone della Valpolicella. Trotzdem ist sie relativ unbekannt. Das kommt daher, dass Corvina selten reinsortig ausgebaut wird. Sie taucht meistens vermählt mit Rondinella und Molinara auf. Es heißt, die Weine seien wenig harmonisch. Doch so manch ein reinsortiger Corvina lässt dieses Gerücht Lügen strafen. Der Name soll angeblich vom venezianischen Wort cruina abstammen, was so viel bedeutet wie unreif, da die Corvina zu den spät reifen Sorten gehört. Verwandtschaftliche Beziehungen pflegt die Corvina zu den Rebsorten Rondinella, Garganega, Dindarella, Oseleta und Pelara. Sie soll gar eines der Elternteile der Rondinella stellen. Außerhalb Venetiens sind Anbauflächen mit Corvina rar. Fast die gesamten etwa 8.000 Hektar Rebfläche weltweit entfallen auf das Veneto.

1 2 3 4 5 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Venetien
Bardolino-DOC-2019-Zenato-1.png
Bardolino DOC 2019 Zenato
5,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

7,93 € / 1 L
98
97
Venetien
Amarone-della-Valpolicella-Monte-Lodoletta-DOCG-2013-Forno-D
Amarone della Valpolicella Monte Lodoletta DOCG...
289,00 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

385,33 € / 1 L
Venetien
Valpolicella-Classico-Superiore-DOP-2013-Quintarelli-1.png
Valpolicella Classico Superiore DOP 2013...
77,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

103,33 € / 1 L
Venetien
Amarone-della-Valpolicella-Classico-DOC-Lena-di-Mezzo-2016-M
Amarone della Valpolicella Classico DOC Lena di...
28,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

38,53 € / 1 L
Venetien
Corvina-IGT-del-Veronese-2018-Monte-del-Fra
Corvina IGT del Veronese 2018 Monte del Fra
8,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

11,87 € / 1 L
Venetien
Bardolino-rosso-DOC-2019-Monte-del-Fra-1.png
Bardolino rosso DOC 2019 Monte del Fra
7,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

10,53 € / 1 L
Venetien
Valpolicella-Classico-Superiore-DOC-2018-Monte-del-Fra
Valpolicella Classico Superiore DOC 2018 Monte...
10,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

14,53 € / 1 L
Venetien
Valpolicella-Sup-Ripasso-Monte-Garbi-DOC-2018-Sant-Antonio-1
Valpolicella Sup. Ripasso Monte Garbi DOC 2018...
10,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

14,00 € / 1 L
Venetien
Amarone-della-Valp-Campo-dei-Gigli-DOCG-2015-Sant-Antonio-1.
Amarone della Valp. Campo dei Gigli DOCG 2015...
44,95 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

59,93 € / 1 L
Venetien
Scaia-Rossa-IGT-2017-Sant-Antonio-1.png
Scaia Rossa Corvina IGT 2018 Sant Antonio
8,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

11,87 € / 1 L
Venetien
Amarone-della-Valpolicella-DOCG-2016-Zenato-1.png
Amarone della Valpolicella DOCG 2016 Zenato
30,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

41,20 € / 1 L
Lombardei
Amarone della Valp. Pietro dal Cero DOCG 2013 (3x0.75l)
Amarone della Valp. Pietro dal Cero DOCG 2013...
149,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

66,62 € / 1 L
1 2 3 4 5 5

Die Weine – Valpolicella, Bardolino und Amarone

Die Weine aus Corvina gelten als „bäuerlich“. Sie sind leicht säuerlich (adstringierend) und dünn. Sie sind nur leicht tanninhaltig. All das spricht für ein Verschneiden mit anderen Rebsorten. Doch sorgfältig ausgebaute Weine sind tiefrot gefärbt und kommen mit Aromen von Sauerkirschen, Pflaumen und Bittermandel daher. Eine Holzfasslagerung in großen botte und/oder eine Konzentration des Mostes weiß die Corvina zu schätzen und belohnt die Arbeit mit einem ausgeglichenen Endergebnis.

Im Bardolino DOC östlich des Gardasees ist der Einsatz von Corvina gesetzlich auf 35 bis 80 Prozent beschränkt, wovon 20 % durch die Varietät Corvione ersetzt werden dürfen, die allerdings als noch dünner (aber ertragreich) gilt. Beim hochwertigeren DOCG Bardolino Superiore darf der Anteil 65 % (und 10 % Corvinone) nicht überschreiten. Im Bardolino wird außerdem ein frischer und fruchtiger Roséwein aus Corvina gekeltert.

Östlich des Bardolino schließt sich die DOC Valpolicella an. Hier steigt der erlaubte Anteil der Corvina auf 95 %. Rondinella ist natürlich auch hier vertreten mit 5 bis 30 %. Im Valpolicella darf der Anteil an Corvinone auf 50 % steigen. Aus dem Valpolicella stammt zudem einer der berühmtesten Rotweine Italiens – der Amarone della Valpolicella. Er erhielt seinen Namen durch seine zarten Bitternoten (amaro bedeutet im Italienischen bitter). Im Amarone darf der Corvina-Anteil bis zu 95 % beantragen. Durch das Antrockenen (Rosinieren) der Trauben werden die Weine dicht, tiefgründig und kompakt. Hier fährt die Rebsorte ihr wahres Potenzial auf.