Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Kopfhörer Persönliche Beratung

Weißburgunder – Pinot Bianco

Der Pinot Bianco kommt wie so viele Rebsorten mit einer ganzen Reihe an Synonymen und unterschiedlichen Namen daher: Weißer Burgunder, Weißburgunder, Pinot Blanc, Pinot Bianco oder Klevner. Bis in die 1980er Jahre wurde die Rebsorte häufig äußerlich mit dem Chardonnay verwechselt, weshalb bis dahin die Statistiken für diese Rebsorten unzuverlässig sind. Dabei sind ihre Charaktere gänzlich entgegengesetzt. Da, wo es dem Riesling zu warm wird, gedeiht der Pinot Bianco prächtig, weshalb er häufig auf Südlagen anzutreffen ist.  Beheimatet war der Weißburgunder ursprünglich in der Gegend zwischen dem Genfer See und dem Rhônetal. Im Wallis (Schweiz) gilt er als autochthone Rebe. Im Burgund wird die Rebsorte heute kaum noch angebaut. Der Chardonnay gedeiht dort wesentlich besser und bringt hochwertigere Weine hervor.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Brut-Metodo-Classico-0375l-Arunda-1.png
Brut Metodo Classico 0.375l Arunda
13,65 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

36,40 € / 1 L
1200085505_pic1
Metodo Classico Brut Parlein Arunda
24,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

32,67 € / 1 L
Phineas-Metodo-Classico-Brut-Arunda
Phineas Metodo Classico Brut Arunda
64,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

86,00 € / 1 L
Brut-Rose-Metodo-Classico-RR-Arunda-1.png
Brut Rosé Metodo Classico R&R Arunda
24,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

32,67 € / 1 L
Extra-Brut-Metodo-Classico-DOC-Cuvee-Muggi-Arunda-1.png
Extra Brut Metodo Classico DOC Cuvee Muggi Arunda
25,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

34,53 € / 1 L
Pinot-Bianco-Alto-Adige-DOC-Schulthauser-2018-15-L-Eppan
Pinot Bianco Alto Adige DOC Schulthauser 2018...
32,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

21,93 € / 1 L
Pinot-Bianco-Alto-Adige-DOC-2019-St-Michael-Eppan-1.png
Pinot Bianco Alto Adige DOC 2019 St. Michael-Eppan
9,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

13,20 € / 1 L
Barthenau-Weissburgunder-Suedtirol-DOC-2017-J-Hofstaetter
Barthenau Weißburgunder Südtirol DOC 2017 J....
27,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

37,20 € / 1 L
Weissburgunder-Suedtirol-DOC-2019-J-Hofstaetter-1.png
Weißburgunder Südtirol DOC 2019 J. Hofstätter
11,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

15,87 € / 1 L
Weissburgunder-Alto-Adige-DOCG-2019-Kaltern-Kellerei-Kaltern
Weißburgunder Alto Adige DOCG 2019 Kaltern
9,75 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

13,00 € / 1 L
Solos-Weiss-Bianco-Alto-Adige-DOC-2018-Kaltern-Kellerei-Kalt
Solos Weiss Bianco Alto Adige DOC 2018 Kaltern
14,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

19,87 € / 1 L
Brut-Metodo-Classico-15l-Arunda-1.png
Brut Metodo Classico 1.5l Arunda
47,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

31,93 € / 1 L
1 2

Der Exilburgunder

Angeblich tauchten die ersten Mutationen des Weißburgunders bereits vor 2.000 Jahren auf. Im Mittelalter sollen die Zisterzienser die Rebsorte an den Oberrhein gebracht haben, von wo aus sie ihren Siegeszug in die Länder Süd- und Südosteuropas fortsetzte. Der deutsche Name ist vom Burgund abgeleitet, obwohl der ursprüngliche französische Name Pinot vermutlich aufgrund der zapfenartigen Form der Beeren herrührt. Im Französischen heißt pin Kiefer oder Kiefernzapfen. Erste wissenschaftliche Beschreibungen des Weißen Burgunders tauchen im 19. Jahrhundert auf. Es wird davon ausgegangen, dass es sich beim Pinot Bianco um eine Mutation des Pinot Gris (Grauburgunder) handelt, die wiederum vom Pinot Noir (Blauburgunder) abstammt. In Deutschland befindet sich die größte Anbaufläche des Weißburgunders weltweit. Unter anderem in Baden, der Pfalz und in Rheinhessen stehen über 5.300 Hektar unter Rebe. Übrigens wurde der beliebte Chardonnay in Deutschland erst seit Mitte der 90er Jahre für den Weinanbau zugelassen. Eine kleine Fläche mit Pinot Blanc im Elsass sei zu erwähnen. Dort ist die Rebsorte ein wichtiger Verschnittpartner für den beliebten Schaumwein Crémant D’Alsace.

Frisch, saftig, agil – Der Weißburgunder trifft den Geschmack der Zeit

Im Gegensatz zum Chardonnay ist der Weiße Burgunder frischer und verspielter. Die Fruchtsäure erinnert an grüne knackige Äpfel, Birnen und Quitten. Dazu kommen Aromen von Aprikosen, weißem Pfirsich, etwas Ananas und Zitrusfrüchte. Aromatische Weißburgunder bringen Obertöne von Nüssen, frischem Brot und Brioche. Wenn auch der Pinot Bianco in warmen Gefilden besser reift, so fehlt ihm doch häufig die typische Säure, weshalb er in Süditalien selten anzutreffen ist. Der Weißburgunder ist ein Allrounder. Er passt zu einer Vielzahl von Speisen. Probieren Sie einen Pinot Bianco zu Spargel, Risotto, weißem Fisch oder zu hellem Geflügel. Die Rebsorte bringt hervorragende Sommerweine hervor, die mit Frische, feiner Fruchtigkeit und Eleganz punkten.