Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung

Rotwein im BIB Weinschlauch aus Venetien

Venetien ist eine der größten Weinregionen Italiens. Hinsichtlich der produzierten Mengen stehen nur Apulien und Sizilien besser da. Gleichzeitig ist das Veneto die Region, die in Sachen Hinwendung zum Qualitätswein den größten Sprung gemacht hat. Über 50 Prozent der Weine fallen unter die DOC und DOCG-Klassifizierungen. Und das gilt erfreulicherweise auch für Rotwein aus Venetien im BIB-Weinschlauch. In den praktischen Weinkartons finden sich hervorragende Weine mit DOC und DOCG-Klassifizierungen mit großer Alltagstauglichkeit.

Aus der namensgebenden Lagunenstadt Venedig kommt dabei kaum Wein. Dafür umso mehr aus der flachen Po-Ebene mit ihren Sand-, Lehm- und Kiesböden sowie aus den bergigen Regionen im Norden, die bis an den Gardasee reichen. Das Klima ist einerseits durch das Alpenvorland und andererseits durch das Adriatische Meer bestimmt. Aus dem Norden der Region kommen die berühmten Rotweine Valpolicella und Bardolino. Beide Weine werden gerne jung getrunken und eignen sich daher bestens für eine Lagerung im BIB Weinschlauch. Einzig den edlen Amarone hat man noch nicht im BIB untergebracht.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Venetien
BIB-Bardolino-DOC-2019-3-Liter-Monte-del-Fra-1.png
BIB Bardolino DOC 2019 3 Liter Monte del Fra
14,50 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

4,83 € / 1 L

Weinschläuche (BIB) aus Venetien für jeden Geschmack

Weine wie Valpolicella und Bardolino eignen sich besonders gut für eine Lagerung im BIB. Die Weine sind früh trinkreif und schon in jungen Jahren vollmundig und ausgewogen. Im „Tal der vielen Keller“ – Valpolicella – reifen Rebsorten wie Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, die großartige Qualitäten hervorbringen. Die nördliche Lage liefert Weine großer Frische mit gleichzeitig tiefer Frucht und runden Tanninen.

Südöstlich des Gardasees liegt der Ort Bardolino. Hier reifen autochthone lokale Rebsorten wie Corvina, Corvinone. Rondinella, Molinara (die mit Mehl bestäubte) sowie Marzemino. Die Weine bringen viel rote Frucht, eine verspielte Säure und leichte Tannine. Beste Voraussetzungen für eine Lagerung im BIB-Weinschlauch.

Eine ombra aus dem BIB

Wer einmal eine gewisse Zeit in Venedig verbracht hat, kennt die ombras. Zwischen den Brücken und Kanälen, den Palazzi und verwinkelten Gassen gibt es zahlreiche kleine Bars, in denen die Einheimischen am Tresen stehend ein kleines Glas Rotwein zu sich nehmen. Der Name ombra bedeutet Schatten und kommt vermutlich daher, dass in früheren Zeiten die Straßenhändler ihre Stände im Schatten der Häuser oder Campanile aufstellten. Die ombras sind einfache und gute Weine, die immer häufiger aus dem BIB kommen. 

Die Weinschläuche mit den kleinen Zapfhähnen sind eine Erfindung des Amerikaners  William R. Scholle aus den 50er Jahren. In einem stabilen Umkarton aus Pappe steckt ein Schlauch aus lebensmittelechtem Verbundmaterial. Bei der Entnahme zieht sich der Schlauch zusammen und es gelangt kein Sauerstoff an den Wein. So bleibt Ihr liebster Rotwein aus Venetien im BIB auch nach Anbruch für viele Wochen frisch und fruchtig wie am ersten Tag.

Die Rotweine im BIB Weinschlauch eigen sich zudem hervorragend für Campingausflüge, Partys oder Segeltörns. Sie sind einfach zu stauen. Sowohl der Karton als auch der Schlauch lassen sich zu 100 Prozent recyclen. Rotweine im BIB aus Venetien gibt es in 3-, 5- und 10-Liter-Gebinden. Diese machen sich zugegebenermaßen nicht besonders gut auf dem gedeckten Tisch. Unser Tipp für gesellige Runden und edle Tafeln: Füllen Sie den Wein in Ton- oder Glaskaraffen ab. Im Sommer bleibt der Wein in zuvor gewässerten Tonkrügen lange kühl. Oder machen Sie es wie die Händler auf dem Markusplatz und ziehen mit dem Schatten weiter.