Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Kopfhörer Persönliche Beratung
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  

Col dei Franchi

Die Grape Hunters mit der schönen Perlage aus dem Veneto

Nicht nur die Prosecco-Fans kennen diesen schwer auszusprechenden Namen Valdobbiadene (valdob:biádene), sondern alle, die Venetien ins Herz geschlossen haben. Hier ist das Reich der spritzig-frischen Glera-Weintrauben, aus denen weltbeste Prosecci entstehen, die man dann so gerne auf einer Piazza in Venedig oder Florenz schön gekühlt süffelt. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CAJ-Gran-Cuvee-Millesimato-Brut-Col-dei-Franchi-1.png
CAJ Gran Cuvée Millesimato Brut Col dei Franchi
7,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

10,53 € / 1 L
CAJ-Prosecco-DOC-Millesimato-Extra-Dry-Col-dei-Franchi-1.png
CAJ Prosecco DOC Millesimato Extra Dry Col dei...
10,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

14,53 € / 1 L
CAJ-Prosecco-Valdp-Sup-DOCG-Extra-Dry-Col-dei-Franchi-1.png
CAJ Prosecco Valdp. Sup. DOCG Extra Dry Col dei...
12,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

17,20 € / 1 L
CAJ-Prosecco-DOC-Rose-Millesimato-Brut-Col-dei-Franchi-1.png
CAJ Prosecco DOC Rosé Millesimato Brut Col dei...
9,90 €

pro Flasche inkl.MwSt. zzgl. Versandkosten

13,20 € / 1 L
1

Hier ist aber auch eine wunderschöne Kulturlandschaft bestehend aus alten Ortschaften, urigen Dörfern und herrlicher, hügeliger Natur, die man im guten Prosecco oder Schaumwein wiederzuentdecken meint. Die Col dei Franchi ist in Castelfranco Veneto ansässig und hat sich leichten, spritzigen Prosecci mit schöner Perlage verschrieben. Aber auch ein überzeugender Glera-Schauwein findet sich in dem fokussiert-kleinem Portfolio des noch sehr jungen Unternehmens, das aber schon so manche Silber- und Bronzemedaille einholen konnte. 

Weinproduktion zwischen Alpen und Venedig 

Die Col dei Franchi hat seinen Weinkeller in dem Weiler Case Lanaro, circa 9 Minuten Autofahrt östlich des hübschen Castelfranco Veneto mit seiner sehenswerten Burganlage. Die Region ist nicht nur einzigartig schön, sondern auch die Heimat einer einzigartigen weißen Rebsorte, der Glera. Sie gedeiht ganz hervorragen in den Hügeln der als DOCG ausgewiesenen Denomination Valdobbiadene, denn hier profitiert sie sowohl von den circa 100 Kilometer nördlich liegenden Alpen als auch von der circa 50 Kilometer südlich legenden Adria. Kühle bis moderat warme bis heiße Luft tauschen sich hier permanent aus und geben den Trauben der Glera die notwendige Frische und Biss – auch im Sommer.

Typischerweise für Sekthersteller hat auch das auf Prosecco und Schaumweine spezialisierte Unternehmen Col dei Franchi keine eigenen Weinberge, dafür aber sehr viel Sinn fürs Aufspüren von besten Traubenproduzenten und verantwortungsvollen Weinbauern, die dem Weinkeller die besten Trauben aus interessanten Anbau-Subregionen liefern. Für die Prosecci und Schaumweine der Col dei Franchi werden Trauben aus der DOCG Valdobbiadene als auch aus der Treviso-Region bezogen. 

Wie so häufig bei den Proseccoweinherstellern hat auch Col dei Franchi nur einen sehr funktionalen Weinkeller, der optisch nicht viel hermacht. Dafür aber seine Prosecci und Schaumweine DOCG! 

Zwei junge Schaumweil-Afficionados aus dem Veneto 

Col dei Faranchi als Zusammenschluss zweier gleichgesinnter und begeisterter Weinliebhaber geboren, die große Liebe zur Kultur des Veneto und den perlenden Weinen aus der phantastischen Region von Conegliano Valdobbiadene gleichermaßen verbindet. Es heißt, die beiden Prosecco-Afficionados, von dem einer Giacomo Guglielmin (SEO) ist, nahmen sich zunächst vor, einen eigenen Schaumwein zu kreieren, der elegant, spritzig, leicht und im besten Sinne ohne Schnickschnack die Region und den hiesigen Lebensstil zum Ausdruck bringt. Das ist ihnen ganz sicher gelungen! Und weil es dem Herstellerduo immer wieder um die Besten unter den Traubenlieferanten geht, nennen sie sich gerne scherzhaft "Grape Hunters" – die Traubenjäger.

Den beiden Gründern des Unternehmens lag es von vornherein am Herzen, die inneren Werte der Weinflasche in ein ansprechendes Design zu verpacken und so entstand ein auffällig anderes Design, das die Flaschen der Col dei Franchi nicht nur von der 'Masse' abhebt, sondern auch zu richtig guten Präsenten macht.

Volle Konzentration im kleinen Portfolio

Wenn man kein eigenes Weingut, aber eine Passion und gute Ideen hat, die in der Konzentration auf das Wesentliche liegen, dann ergibt sich daraus fast schon zwangsläufig ein kompaktes Portfolio, das durchaus brillieren kann, wenn es um klassische Prosecci und Sekte aus Venetien geht.

Die Col dei Franchi produziert zurzeit ihre Schaum- und Perlweine in zwei Labels CAJ und OROCHIARO. CAJ vereinigt drei verschiedene Weißweine und einen Rosé. Hervorstechend aus dieser Reihe ist der erstklassige Schaumwein Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Millesimato Brut, der nach dem in Italien als Martinotti-Methode benannten, ansonsten besser unter der Méthode Charmat bekannten Schaumweinverfahren produziert wird. Hierbei verwendet die Kellerei ausgesuchte Glera-Trauben, die 40 bis 50 Tage in zweiter Gärung im Drucktank vinifiziert werden. Das ergibt für den DOCG Millesimato Brut Sekt köstliche Perlage und frische Apfel- und Birnen-Noten. Weitere schäumende Weißen der CAJ-Reihe sind Gran Cuvée Millesimato Brut und Prosecco DOC Millesimato Extra Dry. Der einzige Rosé, Prosecco DOC Rosé Millesimato Brut, wird aus 85 % Glera und 15 % Pinot Noir gemacht. 

Die zweite Reihe im Col dei Franchi Portfolio ist die OROCHIARO, die bisher Prosecci beinhaltet: den Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Millesimato Extra Dry als Flaggschiff und seinen rosigen Begleiter Prosecco DOC Rosé Millesimato Brut. 

Die Schaum- und Perlweine des Unternehmens kennzeichnen ausgewogene Säure und eine gute Perlage. Sie sind spritzig, frisch und fein, während schöne blumige bzw. knackig-fruchtige Düfte in die Nase steigen. So sollten Sommerweine und gute Begleiter zu leichten Speisen auch sein! 

Die Schaumweine des Col dei Franchi überzeugen auch die Tester bei Decanter (zwei Bronzemedaillen 2022), China Vine & Spirits und Mundus (Silbermedaille 2022). Für das Design gab es Auszeichnungen auf der Vinitaly 2021.

 

Col dei Franchi 


Gründungsjahr: 2020
Eigentümer: Giacomo Guglielmin und Partner
Önologe: k. A.
Jahresproduktion: ca. 100.000 bis 300.000 Flaschen
Rebfläche: keine eigenen, Trauben/Grundweine werden eigekauft


Notabene: Wer Events und neue Kreationen, aber auch besondere Auszeichnungen des Col dei Franchi fast live mitverfolgen möchte, der kann das auf der Facebook-Unternehmensseite tun.